Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik
Bildung, Beratung, Betreuung

Bundesweite Aktionswoche "Gut betreut in der Kindertagespflege"

Bundesweite Aktionswoche "Gut betreut in der Kindertagespflege"

Buchstäblich mit viel Liebe gebacken wurden 1.500 Plätzchen, mit denen darauf hingewiesen werden soll, mit wie viel Zuneigung, Zeit und Sachverstand in Essen gut 1.500 Kinder durch geschulte Kindertagespflegepersonen betreut werden. Im Rahmen der bundesweiten „Aktionswoche Kindertagespflege“ beteiligen sich auch die Essener AWO, das Diakonische Werk, der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und der Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VaMV), als Anbieter der Kindertagespflege in Essen, mit eigenen Beiträgen und Aktionen. Dass nun süße - und vor allen Dingen individuell handgefertigte Plätzchen - sinnbildlich für 1.500 Kindertagespflegeplätze stehen, ist der Essener Bäckerei Peter zu verdanken. Das Handwerksunternehmen bot an, die Aktionswoche zu unterstützen. Zehn Vertreterinnen und Vertreter der Kindertagespflege-Verbände besuchten die Riesen-Backstube und verarbeiteten rund 40 Kilogramm Mürbeteig zu leckerem Naschwerk. Dabei ging es vom Ausrollen des Teigs über das Ausstechen mit Formen bis zur Verpackung in kleine Tüten streng handwerklich zu. Michael Husemann von Bäcker Peter leitete die Back-Neulinge, zu denen auch Anne Gerhards vom Jugendamt der Stadt gehörte, erfolgreich an - die Plätzchen können sich sehen und vor allen Dingen schmecken lassen.

Verteilt werden die süßen Grüße bei den Aktionen der Essener Kindertagespflege-Anbieter: Der SkF Essen Mitte e.V. öffnet am 5. Mai 2018 von 10:00-14:00 Uhr die Türen der Kindertagespflege-Vertretung in der Frohnhauser-Str. 145 und steht am 8. Mai 2018 in der Zeit von 10-14 Uhr in der Info-Box des SkF am Kopstadtplatz 13 für jegliche Fragen rund um die Kindertagespflege zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht