Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik

Stellenangebote

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zum 15.12.2017 jeweils eine Pädagogische Fachkraft für die Inobhutnahme- und Clearingstelle „DomiZiel international“

Sozialarbeiter/in / Erzieher/ in oder vergleichbare Ausbildung

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. ist Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe. Für die Inobhutnahme– und Clearingstelle „DomiZiel international“ für unbegleitete, ausländische, minderjährige Mädchen mit 7 Plätzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zum 15.12.2017 jeweils eine

Pädagogische Fachkraft
für die Inobhutnahme- und Clearingstelle „DomiZiel international“

 Sozialarbeiter/in / Erzieher/ in oder vergleichbare Ausbildung

 Wir erwarten und wünschen uns:

  • Jugendgerechte, bedürfniszentrierte und ressourcenorientierte Arbeit
  • Reflexion der aktuellen Lebenslage / Clearingprozess und Entwicklung von Perspektiven
  • Aktive Kooperation und Kommunikation mit dem Jugendamt und anderen Trägern und Institutionen
  • Erfahrungswissen über die Kulturen/ Religionen der Gesellschaften, aus denen die unbegleiteten, ausländischen Jugendlichen stammen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Empathie, die Fähigkeit auf die Sorgen und Nöte der Mädchen angemessen zu reagieren
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Kontaktfähigkeit sowie Motivation und Engagement
  • Einsatz im Rahmen von Schichtdiensten (Früh-, Spät-, Nacht- und Wochenenddienste)
  • Zugehörigkeit zu einer Glaubensgemeinschaft

Wir bieten:

  • 39 h Vollzeitstelle (Teilzeitbeschäftigung evtl. möglich) befristet auf ein Jahr mit der Option der Weiterbeschäftigung
  • Ein sich entwickelndes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten und hoher pädagogischer Verantwortung
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.

 

SkF Essen-Mitte e.V.                         E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de

Geschäftsführung

Kopstadtplatz 13

45127 Essen

Ausblenden

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. sucht ab dem 01.11.2017 eine Erzieherin für den Gruppendienst in der Mutter-Vater-Kind-Einrichtung teen&baby mit 39 Std. / Woche.

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe sucht ab dem 01.11.2017 eine


Erzieherin

für den Gruppendienst in der Mutter-Vater-Kind-Einrichtung teen&baby.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einem Umfang von 39 Std. / Woche.


teen&baby ist eine Einrichtung für junge und minderjährige Mütter oder Väter in Essen Borbeck, in der sie Unterstützung und Hilfestellung in ihrem Alltag mit dem Kind und/oder in der Schwangerschaft erfahren.
Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische Einzelfall- und Gruppenarbeit
  • Gestaltung des Gruppenalltags
  • Einzelberatung und –begleitung
  • Unterstützung der Mütter und Väter bei ihrer Verselbstständigung
  • Krisenintervention
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen sowie mit dem Jugendamt und anderen Institutionen
  • Mitwirkung bei der Hilfeplanung

Wir erwarten und wünschen uns:

  • Abschluss als Erzieher/in mit staatlicher Anerkennung
  • Eine ressourcenorientierte und wertschätzende Haltung den Kindern und Mütter gegenüber
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • Teamfähigkeit
  • Eine selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse über die Entwicklung und Bildung von Kindern zwischen 0-3 Jahren sowie Grundkenntnisse in der Säuglingspflege und -ernährung
  • Bereitschaft zur Arbeit in Wechselschicht und zur Übernahme von Nachtdiensten
  • Identifikation mit christlichen Werten

Wir bieten:

  • Eine interessante Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem kompetenten, engagierten und dynamischen Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Vergütung nach Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes ( AVR )

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.
SkF Essen-Mitte e.V. E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de
Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45127 Essen

Ausblenden

Die Klinik für Kinderheilkunde III des Universitätsklinikums sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das KinderPalliativTeam Essen eine Fachärztin / einen Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 0,5 VK) oder eine Assistenzärztin / einen Assistenzarzt im letzten Weiterbildungsjahr mit Interesse an der pädiatrischen Palliativmedizin.

In der Klinik für Kinderheilkunde III ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das KinderPalliativTeam Essen

eine Fachärztin / einen Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 0,5 VK)
oder
eine Assistenzärztin / einen Assistenzarzt im letzten Weiterbildungsjahr
mit Interesse an der pädiatrischen Palliativmedizin

zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Vorausset-zungen. Die Beschäftigung ist zunächst für die Dauer von 2 Jahren vorgesehen. Eine Verlängerung und Entfristung des Vertrages wird angestrebt. Bei Stellenteilung ist die Kombination mit einem Stel-lenanteil in der Klinik für Kinderheilkunde III möglich.

Das KinderPalliativTeam Essen (KPT) ist Leistungserbringer der spezialisierten ambulanten Palliativ-versorgung (SAPV) für Kinder und Jugendliche in der Versorgungsregion Ruhrgebiet. Aufgabe ist die palliative Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit allen Formen lebenslimitierender Erkrankung in ihrem häuslichen Umfeld.

Das KinderPalliativTeam ist eine Kooperation des Universitätsklinikums Essen und des Sozialdienstes katholischer Frauen Essen-Mitte e.V. (Träger der Beratungsstelle im KinderPalliativNetzwerk Essen).

Unsere Erwartungen:

  • Fachärztin / Facharzt für Kinder und Jugendmedizin (oder letztes Weiterbildungsjahr)
  • Erfahrung in der Versorgung palliativer Patienten
  • Freude an patienten- und familienbezogener Arbeit
  • Bereitschaft zu multiprofessioneller Zusammenarbeit
  • Teamfähigkeit
  • Teilnahme an Rufbereitschaften
  • Führerschein Klasse 3 / B
  • Weiterbildung Pädiatrische Palliativ Care ist wünschenswert, aber keine Bedingung
  • möglichst Kenntnisse in Neuropädiatrie, Stoffwechselerkrankungen o.a. pädiatrische Subspe-zialisierung

Wir bieten Ihnen:

  • eine selbstständige, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • ein multiprofessionelles Team von erfahrenen Ärzten, Pflegekräften und SozialarbeiterInnen
  • regelmäßige Fallbesprechungen
  • enge Kooperation im Netzwerk der palliativen Versorgung von Kindern /Jugendlichen
  • gemeinsame konzeptionelle Weiterentwicklung der Arbeit im KinderPalliativTeam
  • Fortbildung und Supervision
  • die ärztliche Leitung des KPT verfügt über die Weiterbildungsermächtigung für Palliativmedizin
  • die Möglichkeit zur anschließenden Weiterbildung im Schwerpunkt Pädiatrische Hämatologie / Onkologie

Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Universität Duisburg-Essen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eig-nung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Universitätsprofessor Dr. med. Dirk Reinhardt
Klinik für Kinderheilkunde III
Universitätsklinikum Essen
Hufelandstraße 55
45147 Essen

Ausblenden

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte sucht zum nächstmöglichen Termin für den Bereich Flexible Erzieherische Hilfe

pädagogische Fachkräfte (Sozialarbeit/-pädagogik) auf Honorarbasis.

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe mit mehr als 270 Mitarbeitenden, sucht zum nächstmöglichen Termin für den Bereich Flexible Erzieherische Hilfe


pädagogische Fachkräfte (Sozialarbeit/-pädagogik) auf Honorarbasis.

Die Flexible Erzieherische Hilfe ist ein aufsuchendes, ambulantes Angebot für Familien, Kinder und Jugendliche und beinhaltet eine intensive und flexible Unterstützung zur Stärkung der Erziehungsfähigkeit und/oder kann zur Bewältigung von Entwicklungsproblemen in Anspruch genommen werden.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung ambulanter Hilfen zur Erziehung auf der Grundlage von §27ff SBG VIII
  • Zusammenarbeit mit Behörden und anderen Institutionen

Wir erwarten und wünschen uns:

  • Studienabschluss Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Diplom oder Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation
  • Gerne mit oder in systemischer Zusatzausbildung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Anpassung der Arbeitszeiten an die Erreichbarkeit der Familien)
  • Bereitschaft zur Fallbesprechung und Supervision
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlichem und selbstbestimmtem Handeln
  • Wenn vorhanden auch gerne sprachliche Qualifikationen wie türkisch, arabisch etc.

Wir bieten:

  • ein interessantes Arbeitsfeld in einem professionellen und gut funktionierenden Team mit Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine attraktive Vergütung
  • Fallberatung und Supervision

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.

SkF Essen-Mitte e.V.
Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45127 Essen

E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de

Ausblenden

Der Caritasverband für die Stadt Essen e. V. und der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Leiter(in) Finanz- und Rechnungswesen
Vollzeit (39 Std./Woche)

Der Caritasverband für die Stadt Essen e. V., Träger ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Gefährdeten- und Altenhilfe sowie Mehrheitsgesellschafter eines ambulanten Pflegedienstes und der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V., Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Leiter(in) Finanz- und Rechnungswesen
Im Mehrarbeitgebermodell, Vollzeit (39,00 Stunden/Woche), zunächst befristet für zwei Jahre mit Weiterbeschäftigungsoption.


Ihre Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:
- Konzeptionelle Weiterentwicklung und Ausgestaltung finanzwirtschaftlicher Strukturen im Rahmen einer betrieblichen Neuorganisation / Neustrukturierung
- Leitung des Teams Finanz- und Rechnungswesen mit derzeit insgesamt acht Mitarbeitenden
- Sicherstellung der korrekten Verbuchungen aller Vorgänge in den Bereichen Debitoren, Kreditoren, Sachkonten, Anlagevermögen
- Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse 
- Leitung und Überwachung der Bereiche Zahlungsverkehr und Mahnwesen
- Erstellung und Koordination von Mittelverwendungsnachweisen in Zusammenarbeit mit dem Bereich Controlling
- Begleitung von öffentlichen Ausschreibungs- und Antragsverfahren
- Enge, strategisch ausgerichtete Zusammenarbeit mit dem Bereich Personalwesen

Wir erwarten:
- Kaufmännische Ausbildung und Weiterbildung zum geprüften Bilanzbuchhalter oder ein betriebswirtschaftliches Studium mit Vertiefung im Finanz- und Rechnungswesen
- Abschlusssicher in der Rechnungslegung nach HGB
- Sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere fundierte Excel-Kenntnisse
- Nach Möglichkeit mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Position
- Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität und unternehmerisches Denken im Sinne von Verantwortungsübernahme und Eigenständigkeit
- Einsatzbereitschaft und strukturierte Denk- und Arbeitsweise
- Freude und Bereitschaft für agile Managementstrukturen
-  Identifikation mit christlichen Werten

Wir bieten:
- Ein attraktives Arbeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
- Teilnahme an internen und externen Fortbildungsmaßnahmen
- Einbindung in ein motiviertes und kompetentes Gesamtteam
- Flexible Arbeitszeitmodelle
- Die Möglichkeit eines Firmentickets
-  Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
- Betriebliche Zusatzversorgung

Ihre aussagekräftige Bewerbung (gerne auch per Mail) schicken Sie bitte unter Verwendung der Stellenbezeichnung an:

Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45128 Essen
E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de
www.skf-essen.de www.caritas-e.de

Ausblenden

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. sucht zum 01.09.2017
Pädagogische Fachkräfte für die Schulsozialarbeit
(Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, staatl. anerkannte Erzieher/in oder vergleichbar)
Eine Anstellung ist in Vollzeit und in Teilzeit möglich.

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe, sucht zum 01.09.2017
Pädagogische Fachkräfte für die Schulsozialarbeit
(Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, staatl. anerkannte Erzieher/in oder vergleichbar)

Eine Anstellung ist in Vollzeit und in Teilzeit möglich.
Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31.08.2018 mit der Option der Weiterbeschäftigung sowie ggfls. der Stundenerhöhung.

Im Rahmen des durch das Land NRW und die Stadt Essen finanzierten Projektes Schulsozialarbeit 2.0, leistet der SkF Essen-Mitte e. V. bedarfsentsprechende Projektarbeit in verschiedenen Essener Schulen.

Thematische Schwerpunkte der Arbeit sind:
- Verbesserung sozialer Kompetenzen von Schüler/innen
- positive Gestaltung der Übergänge von der KiTa zur Grundschule sowie von der Grundschule zur weiterführenden Schule
- Beteiligung an der Umsetzung von Inklusion in den Schulen
- Aktivierung und Beteiligung von Eltern an der Bildungsentwicklung ihrer Kinder
- Förderung von Kindern mit Seiteneinsteiger-Status

Wir erwarten und wünschen uns:
- Abschluss als Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, staatl. anerkannte Erzieher/in oder vergleichbar
- gerne Zusatzqualifikationen/Weiterbildungen, die in der Leitung von Schülergruppen anwendbar sind (Erlebnispädagogik, Coolness- oder Antiagressionstraining, Theaterpädagogik etc.)
- praktische Erfahrung in der Arbeit mit Schülergruppen
- Erfahrungen in der Kooperation mit verschiedenen Projektbeteiligten aus Schule, Jugendhilfe und Elternschaft
- eine ressourcenorientierte und wertschätzende Grundhaltung im Umgang mit jungen Menschen und ihren Familien
- Kommunikations- und Beratungskompetenz
- Freude und Interesse an Aufbau und konzeptioneller Weiterentwicklung des Bereiches
- Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen
- Religionszugehörigkeit

Wir bieten:
- eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten und Weiterentwicklungspotential in einem engagierten Team
- Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
- Fortbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.
SkF Essen-Mitte e.V.
Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45127 Essen

E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de

Ausblenden

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. sucht ab dem 01.09.2017
7 pädagogische Fachkräfte für das Angebot „Familie Aktiv in Schule“ (Erzieher(in), Dipl.-Soz.-Päd./Arb./ BA oder vergleichbare Qualifikationen) mit einem Umfang von 39 Std. / z. T. auch in Teilzeit.

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V., als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe sucht ab dem 01.09.2017

7 pädagogische Fachkräfte für das Angebot „Familie Aktiv in Schule“

(Erzieher(in), Dipl.-Soz.-Päd./Arb./ BA oder vergleichbare Qualifikationen) Es handelt sich um Vollzeitstellen, zunächst mit einer Befristung bis zum 31.08.2018 und einem Umfang von 39 Std. / Woche, die z. T. auch in Teilzeit besetzt werden können

Bei dem Angebot “Familie Aktiv in Schule” handelt es sich um eine präventive ambulante Einzel- und Gruppenförderung von Kindern an dem Standort Schule. Darüber hinausgehende Zielsetzung ist es, die Eltern und das System Schule in förderliche und handlungsorientierte Entwicklungsprozesse der Kinder aktiv und ausgestaltend einzubeziehen.  

Ihre Aufgaben:
• die intensive pädagogische Arbeit im Einzel- und Gruppensetting mit einer festen Anzahl von 8 – 10 Kindern
• Hilfeplanung und Entwicklung, Durchführung der Hilfen, Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und Schule
• Selbstverantwortliche Gestaltung und Umsetzung von Unterstützungsmöglichkeiten der Kinder in der Lebenswelt Schule, unter Einbeziehung der Eltern
• Implementierung und Ausgestaltung von Angeboten im Kontext der Multi-Familien-Arbeit / Therapie

Wir erwarten und wünschen uns:
• Berufserfahrung im Bereich der ambulanten oder stationären Jugendhilfe (Hilfen zur Erziehung)
• Eine systemische, ressourcen- und lösungsorientierte pädagogische Grundhaltung und bevorzugt diesbezügliche Weiterbildung
• Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
• Bereitschaft zur täglichen, intensiven Arbeit mit Kindern, Eltern und Lehrern
• Einen eigenverantwortlichen, strukturierten und zielorientierten Arbeitsstil
• Freude an der konzeptionellen Weiterentwicklung des innovativen Angebotes
• Die Bereitschaft zur Reflexion im Team und aktive Teilnahme an Teambesprechungen und Supervision
• Religionszugehörigkeit

Wir bieten:
• Eine interessante, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
• Eine Vergütung auf der Grundlage der Arbeitsvertragsrichtlinien AVR (Caritas)
• Fachliche Begleitung, Fortbildung  und Supervision
• Ein kompetentes, innovatives und dynamisches Team

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne auch im Onlineformat, mit Bezugnahme auf die Betreffzeile an:
SkF Essen-Mitte e.V.,
Geschäftsführung
Dammannstr. 32-38
45138 Essen

 E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de

Ausblenden

Nächstes Thema:  Aktuell / Presse