Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik

Stellenangebote

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. sucht zum 01.10.2017 für das „Theresienhaus“, ein stationäres Angebot für wohnungslose Frauen, eine Werksstudentin für Abend- und Wochenenddienste. Der Umfang beträgt bis zu 20 Stunden/Woche.

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe sucht zum 01.10.2017 für das „Theresienhaus“, ein stationäres Angebot für wohnungslose Frauen, eine

Werksstudentin für Abend- und Wochenenddienste

Der Umfang beträgt bis zu 20 Stunden/Woche.
Die Stelle ist befristet auf ein Jahr mit der Option der Weiterbeschäftigung.

 Das Theresienhaus ist ein Angebot der Gefährdetenhilfe und bietet Lebensraum für Frauen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten. Aufgenommen werden wohnungslose, volljährige Frauen, denen es gilt, Unterstützung und Hilfen bei der Entwicklung und Umsetzung neuer Lebensperspektiven anzubieten.

 Wir erwarten und wünschen uns:

  • Freude am Umgang mit der Zielgruppe
  • Konstruktiver Umgang mit Krisen
  • Hohe Empathie, die Fähigkeit auf die Sorgen und Nöte der Frauen angemessen zu reagieren
  • Aktive Kooperation und Kommunikation mit anderen Trägern und Institutionen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Kontaktfähigkeit sowie Motivation und Engagement
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

 Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.

 

SkF Essen-Mitte e.V.                         E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de
Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45127 Essen

Ausblenden

Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. sucht zum 01.09.2017 eine Anleiterin für die „Kreativwerkstatt" mit einem Stundenumfang von 19,5 Std./Woche.

Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe sucht im Joborientierungszentrum für Frauen „Frapé"

zum 01.09.2017
eine Anleiterin für die „Kreativwerkstatt"
mit einem Stundenumfang von 19,5 Std./Woche.

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.04.2018 mit der Option der Weiterbeschäftigung.

„Frapé" ist ein niedrigschwelliges Angebot für Frauen mit unterschiedlichen sozialen und emotionalen Herausforderungen. Es werden 30 Teilnehmerplätze vorgehalten. Ziel ist eine persönliche Weiterentwicklung der Teilnehmerinnen, die langfristig die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit im Blick hat.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Praktische Anleitung bei den unterschiedlichen Arbeitsangeboten, z.B. Holzarbeiten, Handarbeiten, hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Individuelle Begleitung
  • Stabilisierung sowie Ressourcenförderung
  • Entwicklung neuer Werkstücke
  • Unterstützung bei Dokumentation und administrativen Aufgaben

Sie bringen mit:

  • Vorkenntnisse und Interesse an handwerklichen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Einen eigenverantwortlichen, strukturierten und zielorientierten Arbeitsstil
  • Freude an der Arbeit mit Frauen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Arbeiten im Team
  • Identifikation mit christlichen Werten

Wir bieten:

  • Ein vielfältiges Arbeitsfeld in einem professionellen Team mit Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fallbesprechung und Supervision
  • Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Die Möglichkeit der Nutzung eines vergünstigten Firmentickets für den ÖPNV

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte bis zum 10.08.2017, bevorzugt per E-Mail.

SkF Essen-Mitte e.V. E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de
Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45127 Essen

Ausblenden

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte sucht zum nächstmöglichen Termin für den Bereich Flexible Erzieherische Hilfe

pädagogische Fachkräfte (Sozialarbeit/-pädagogik) auf Honorarbasis.

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe mit mehr als 270 Mitarbeitenden, sucht zum nächstmöglichen Termin für den Bereich Flexible Erzieherische Hilfe


pädagogische Fachkräfte (Sozialarbeit/-pädagogik) auf Honorarbasis.

Die Flexible Erzieherische Hilfe ist ein aufsuchendes, ambulantes Angebot für Familien, Kinder und Jugendliche und beinhaltet eine intensive und flexible Unterstützung zur Stärkung der Erziehungsfähigkeit und/oder kann zur Bewältigung von Entwicklungsproblemen in Anspruch genommen werden.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung ambulanter Hilfen zur Erziehung auf der Grundlage von §27ff SBG VIII
  • Zusammenarbeit mit Behörden und anderen Institutionen

Wir erwarten und wünschen uns:

  • Studienabschluss Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Diplom oder Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation
  • Gerne mit oder in systemischer Zusatzausbildung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Anpassung der Arbeitszeiten an die Erreichbarkeit der Familien)
  • Bereitschaft zur Fallbesprechung und Supervision
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlichem und selbstbestimmtem Handeln
  • Wenn vorhanden auch gerne sprachliche Qualifikationen wie türkisch, arabisch etc.

Wir bieten:

  • ein interessantes Arbeitsfeld in einem professionellen und gut funktionierenden Team mit Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine attraktive Vergütung
  • Fallberatung und Supervision

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.

SkF Essen-Mitte e.V.
Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45127 Essen

E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de

Ausblenden

Der Caritasverband für die Stadt Essen e. V. und der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Leiter(in) Finanz- und Rechnungswesen
Vollzeit (39 Std./Woche)

Der Caritasverband für die Stadt Essen e. V., Träger ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Gefährdeten- und Altenhilfe sowie Mehrheitsgesellschafter eines ambulanten Pflegedienstes und der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V., Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Leiter(in) Finanz- und Rechnungswesen
Im Mehrarbeitgebermodell, Vollzeit (39,00 Stunden/Woche), zunächst befristet für zwei Jahre mit Weiterbeschäftigungsoption.


Ihre Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:
- Konzeptionelle Weiterentwicklung und Ausgestaltung finanzwirtschaftlicher Strukturen im Rahmen einer betrieblichen Neuorganisation / Neustrukturierung
- Leitung des Teams Finanz- und Rechnungswesen mit derzeit insgesamt acht Mitarbeitenden
- Sicherstellung der korrekten Verbuchungen aller Vorgänge in den Bereichen Debitoren, Kreditoren, Sachkonten, Anlagevermögen
- Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse 
- Leitung und Überwachung der Bereiche Zahlungsverkehr und Mahnwesen
- Erstellung und Koordination von Mittelverwendungsnachweisen in Zusammenarbeit mit dem Bereich Controlling
- Begleitung von öffentlichen Ausschreibungs- und Antragsverfahren
- Enge, strategisch ausgerichtete Zusammenarbeit mit dem Bereich Personalwesen

Wir erwarten:
- Kaufmännische Ausbildung und Weiterbildung zum geprüften Bilanzbuchhalter oder ein betriebswirtschaftliches Studium mit Vertiefung im Finanz- und Rechnungswesen
- Abschlusssicher in der Rechnungslegung nach HGB
- Sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere fundierte Excel-Kenntnisse
- Nach Möglichkeit mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Position
- Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität und unternehmerisches Denken im Sinne von Verantwortungsübernahme und Eigenständigkeit
- Einsatzbereitschaft und strukturierte Denk- und Arbeitsweise
- Freude und Bereitschaft für agile Managementstrukturen
-  Identifikation mit christlichen Werten

Wir bieten:
- Ein attraktives Arbeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
- Teilnahme an internen und externen Fortbildungsmaßnahmen
- Einbindung in ein motiviertes und kompetentes Gesamtteam
- Flexible Arbeitszeitmodelle
- Die Möglichkeit eines Firmentickets
-  Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
- Betriebliche Zusatzversorgung

Ihre aussagekräftige Bewerbung (gerne auch per Mail) schicken Sie bitte unter Verwendung der Stellenbezeichnung an:

Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45128 Essen
E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de
www.skf-essen.de www.caritas-e.de

Ausblenden

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. sucht zum 01.09.2017
Pädagogische Fachkräfte für die Schulsozialarbeit
(Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, staatl. anerkannte Erzieher/in oder vergleichbar)
Eine Anstellung ist in Vollzeit und in Teilzeit möglich.

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe, sucht zum 01.09.2017
Pädagogische Fachkräfte für die Schulsozialarbeit
(Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, staatl. anerkannte Erzieher/in oder vergleichbar)

Eine Anstellung ist in Vollzeit und in Teilzeit möglich.
Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31.08.2018 mit der Option der Weiterbeschäftigung sowie ggfls. der Stundenerhöhung.

Im Rahmen des durch das Land NRW und die Stadt Essen finanzierten Projektes Schulsozialarbeit 2.0, leistet der SkF Essen-Mitte e. V. bedarfsentsprechende Projektarbeit in verschiedenen Essener Schulen.

Thematische Schwerpunkte der Arbeit sind:
- Verbesserung sozialer Kompetenzen von Schüler/innen
- positive Gestaltung der Übergänge von der KiTa zur Grundschule sowie von der Grundschule zur weiterführenden Schule
- Beteiligung an der Umsetzung von Inklusion in den Schulen
- Aktivierung und Beteiligung von Eltern an der Bildungsentwicklung ihrer Kinder
- Förderung von Kindern mit Seiteneinsteiger-Status

Wir erwarten und wünschen uns:
- Abschluss als Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, staatl. anerkannte Erzieher/in oder vergleichbar
- gerne Zusatzqualifikationen/Weiterbildungen, die in der Leitung von Schülergruppen anwendbar sind (Erlebnispädagogik, Coolness- oder Antiagressionstraining, Theaterpädagogik etc.)
- praktische Erfahrung in der Arbeit mit Schülergruppen
- Erfahrungen in der Kooperation mit verschiedenen Projektbeteiligten aus Schule, Jugendhilfe und Elternschaft
- eine ressourcenorientierte und wertschätzende Grundhaltung im Umgang mit jungen Menschen und ihren Familien
- Kommunikations- und Beratungskompetenz
- Freude und Interesse an Aufbau und konzeptioneller Weiterentwicklung des Bereiches
- Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen
- Religionszugehörigkeit

Wir bieten:
- eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten und Weiterentwicklungspotential in einem engagierten Team
- Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
- Fortbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.
SkF Essen-Mitte e.V.
Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45127 Essen

E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de

Ausblenden

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. sucht ab dem 01.09.2017
7 pädagogische Fachkräfte für das Angebot „Familie Aktiv in Schule“ (Erzieher(in), Dipl.-Soz.-Päd./Arb./ BA oder vergleichbare Qualifikationen) mit einem Umfang von 39 Std. / z. T. auch in Teilzeit.

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V., als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe sucht ab dem 01.09.2017

7 pädagogische Fachkräfte für das Angebot „Familie Aktiv in Schule“

(Erzieher(in), Dipl.-Soz.-Päd./Arb./ BA oder vergleichbare Qualifikationen) Es handelt sich um Vollzeitstellen, zunächst mit einer Befristung bis zum 31.08.2018 und einem Umfang von 39 Std. / Woche, die z. T. auch in Teilzeit besetzt werden können

Bei dem Angebot “Familie Aktiv in Schule” handelt es sich um eine präventive ambulante Einzel- und Gruppenförderung von Kindern an dem Standort Schule. Darüber hinausgehende Zielsetzung ist es, die Eltern und das System Schule in förderliche und handlungsorientierte Entwicklungsprozesse der Kinder aktiv und ausgestaltend einzubeziehen.  

Ihre Aufgaben:
• die intensive pädagogische Arbeit im Einzel- und Gruppensetting mit einer festen Anzahl von 8 – 10 Kindern
• Hilfeplanung und Entwicklung, Durchführung der Hilfen, Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und Schule
• Selbstverantwortliche Gestaltung und Umsetzung von Unterstützungsmöglichkeiten der Kinder in der Lebenswelt Schule, unter Einbeziehung der Eltern
• Implementierung und Ausgestaltung von Angeboten im Kontext der Multi-Familien-Arbeit / Therapie

Wir erwarten und wünschen uns:
• Berufserfahrung im Bereich der ambulanten oder stationären Jugendhilfe (Hilfen zur Erziehung)
• Eine systemische, ressourcen- und lösungsorientierte pädagogische Grundhaltung und bevorzugt diesbezügliche Weiterbildung
• Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
• Bereitschaft zur täglichen, intensiven Arbeit mit Kindern, Eltern und Lehrern
• Einen eigenverantwortlichen, strukturierten und zielorientierten Arbeitsstil
• Freude an der konzeptionellen Weiterentwicklung des innovativen Angebotes
• Die Bereitschaft zur Reflexion im Team und aktive Teilnahme an Teambesprechungen und Supervision
• Religionszugehörigkeit

Wir bieten:
• Eine interessante, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
• Eine Vergütung auf der Grundlage der Arbeitsvertragsrichtlinien AVR (Caritas)
• Fachliche Begleitung, Fortbildung  und Supervision
• Ein kompetentes, innovatives und dynamisches Team

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne auch im Onlineformat, mit Bezugnahme auf die Betreffzeile an:
SkF Essen-Mitte e.V.,
Geschäftsführung
Dammannstr. 32-38
45138 Essen

 E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de

Ausblenden

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. sucht ab sofort eine Pädagogische Fachkraft (Sozialpädagoge/in, staatl. anerkannte Erzieher/in oder vergleichbar) für die intensiv-therapeutische Wohngruppe „Ruhrbrücke“ mit einem Umfang von 39 Std. / Woche.

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe sucht ab sofort eine
Pädagogische Fachkraft
(Sozialpädagoge/in, staatl. anerkannte Erzieher/in oder vergleichbar)
für die intensiv-therapeutische Wohngruppe „Ruhrbrücke“.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einem Umfang von 39 Std. / Woche.

Die „Ruhrbrücke“ ist ein Therapeutisches Intensivangebot für Mädchen und junge Frauen mit dem Schwerpunkt ‘Systemische Familientherapie‘. Wir erarbeiten in Zusammenarbeit mit den Mädchen bzw. junge Frauen, ihren Familien und Bezugspersonen individuelle Zukunftsperspektiven. Dabei richten wir unseren Blick auf bereits vorhandene Ressourcen und schauen über das eigentliche Problem hinaus, um neue Wege zu entdecken und auszuprobieren. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.skf-essen.de.

Ihre Aufgaben:
- Pädagogisch-Therapeutische Einzelfall- und Gruppenarbeit
- Tagesstrukturierende Angebote
- Gemeinsame erlebnisorientierte Aktivitäten
- Elterncoaching
- Krisenintervention
- Beziehungsarbeit
- Einbindung des familiären Umfeldes
- Mitwirkung bei der Hilfeplanung
- Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern wie Schule und Jugendämter

Wir erwarten und wünschen uns:
- Studienabschluss Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation oder Abschluss als Erzieher/in mit staatlicher Anerkennung
- Eine ressourcenorientierte und wertschätzende Haltung den Jugendlichen und ihren Familien gegenüber
- Kompetenzen im Umgang mit Krisensituationen
- Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit
- Eine selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise
- Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
- Bereitschaft zur Arbeit in Wechselschicht auch an Wochenenden, Feiertagen und zur Übernahme von Nachtdiensten
- Identifikation mit christlichen Werten

Wir bieten:
- Eine herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem multiprofessionellen, engagierten und aufgeschlossenen Team
- Fortbildungsmöglichkeiten und regelmäßige Supervision
- Vergütung nach Vertragsrichtlinien des Deuteschen Caritasverbandes ( AVR )
- Firmenticket

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.
SkF Essen-Mitte e.V.
Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45127 Essen

 E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de

Ausblenden

Eine Reinigungs- bzw. Hauswirtschaftskraft für die Wohngruppe „Ruhrbrücke"mit 19,5 Std./Woche

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. als großer Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe, sucht ab sofort eine

Reinigungs- bzw. Hauswirtschaftskraft für die Wohngruppe „Ruhrbrücke"
Therapeutisches Intensivangebot für Mädchen und junge Frauen
in Teilzeit mit 19,5 Stunden/Woche.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellen der Sauberkeit und Ordnung in der gesamten Einrichtung
  • Reinigungsarbeiten
  • Unterstützung der Mitarbeiter beim Wocheneinkauf
  • Vermitteln von hauswirtschaftlichen Fähigkeiten
  • Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften

Wir erwarten:

  • Hauswirtschaftliche Fähigkeiten
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Durchsetzungskraft und Einfühlungsvermögen
  • Akzeptanz der Mädchen und deren Familien
  • Führerschein ist erwünscht

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem sich entwickelnden Tätigkeitsfeld
  • Geregelte Arbeitszeiten, hauptsächlich im Vormittagsbereich
  • Vergütung nach AVR und entsprechende Sozialleistungen
  • Firmenticket
  • Ein aufgeschlossenes, engagiertes Team

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail.

SkF Essen-Mitte e.V. E-Mail: sekretariat-gf@skf-essen.de
Geschäftsführung
Kopstadtplatz 13
45127 Essen

Ausblenden

Eine/n Erzieherin / Erzieher und/oder Kinderpflegerin/ Kinderpfleger
für niedrigschwellige Betreuungsangebote von Kindern im Bereich der Flüchtlingshilfe mit 39 Std./Woche

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V., Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe mit mehr als 380 Mitarbeitenden, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Erzieherin / Erzieher und/oder Kinderpflegerin/ Kinderpfleger
für niedrigschwellige Betreuungsangebote von Kindern im Bereich der Flüchtlingshilfe in Vollzeit mit einem Stundenumfang von 39 Stunden/Woche.

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2017 mit der Option der Weiterbeschäftigung.

In einem Kooperationsprojekt der SkF-Essen Mitte, des Caritasverbandes für die Stadt Essen und dem Diakoniewerk Essen möchten wir mit „Kids-Mobil" mobile Betreuung für Kinder aus Flüchtlingsfamilien sicherstellen. Für dieses Angebot, das an unterschiedlichen Standorten in Essen bereitgehalten werden soll, suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die sowohl in der Förderung der Kinder arbeitet, als auch koordinierende und organisierende Funktionen übernimmt.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Sicherstellung des Betreuungsangebots
  • Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder in den Übergangsheimen
  • Beteiligung von Eltern
  • Integrationsangebote/ -hilfen
  • Pädagogische und organisatorische Einsatzkoordination von Honorarkräften und ehrenamtlichen Kräften
  • Abstimmung den Flüchtlingsberatern vor Ort

Wir erwarten und wünschen uns:

  • Staatliche Anerkennung als Erzieher / in oder Ausbildung als Kinderpflegerin/-pfleger
  • Berufserfahrung in der Kindertagesbetreuung
  • Freude im Umgang mit Kindern
  • Eine ressourcenorientierte und offene Grundhaltung der Zielgruppe
  • Kommunikations- und Beratungskompetenz
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen
  • Zugehörigkeit zur christlichen Kirche

Wir bieten:

  • Eine interessante, selbstständige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem überaus engagierten Team
  • Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Bei Nachfragen wenden Sie sich an Frau Berger/Kids Mobil 0201/ 541460.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, diese richten Sie bitte an:

SkF Essen Mitte e.V.
Geschäftsführung
Dammannstrasse 32-38
45138 Essen

Ausblenden

Eine/n Erzieherin / Erzieher und/oder Kinderpflegerin/ Kinderpfleger
für niedrigschwellige Betreuungsangebote von Kindern im Bereich der
Flüchtlingshilfe
mit 20 Std./Woche

 Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V., Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe mit mehr als 380 Mitarbeitenden, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Eine/n Erzieherin / Erzieher und/oder Kinderpflegerin/ Kinderpfleger
für niedrigschwellige Betreuungsangebote von Kindern im Bereich der
Flüchtlingshilfe
mit einem Stundenumfang von 20 Stunden/Woche.

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2017 mit der Option der Weiterbeschäftigung.

In einem Kooperationsprojekt der SkF-Essen Mitte, des Caritasverbandes für die Stadt Essen und dem Diakoniewerk Essen möchten wir mit „Kids-Mobil" mobile Betreuung für Kinder aus Flüchtlingsfamilien sicherstellen. Für dieses Angebot, das an unterschiedlichen Standorten in Essen bereitgehalten werden soll, suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die sowohl in der Förderung der Kinder arbeitet, als auch koordinierende und organisierende Funktionen übernimmt.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Sicherstellung des Betreuungsangebots
  • Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder in den Übergangsheimen
  • Beteiligung von Eltern
  • Integrationsangebote/ -hilfen
  • Pädagogische und organisatorische Einsatzkoordination von Honorarkräften und ehrenamtlichen Kräften
  • Abstimmung den Flüchtlingsberatern vor Ort

Wir erwarten und wünschen uns:

  • Staatliche Anerkennung als Erzieher / in oder Ausbildung als Kinderpflegerin/-pfleger
  • Berufserfahrung in der Kindertagesbetreuung
  • Freude im Umgang mit Kindern
  • Eine ressourcenorientierte und offene Grundhaltung der Zielgruppe
  • Kommunikations- und Beratungskompetenz
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen
  • Zugehörigkeit zur christlichen Kirche

Wir bieten:

  • Eine interessante, selbstständige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem überaus engagierten Team
  • Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Bei Nachfragen wenden Sie sich an Frau Berger/Kids Mobil 0201/ 541460.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, diese richten Sie bitte an:

SkF Essen Mitte e.V.
Geschäftsführung
Dammannstrasse 32-38
45138 Essen

Ausblenden

Sprach- und Kulturmittlerin zur Mithilfe im Gruppendienst mit 19,5 Std./Woche

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V. ist Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe. Für die Inobhutnahme– und Clearingstelle DomiZiel international für unbegleitete, ausländische, minderjährige Mädchen mit 7 Plätzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogisch kompetente Persönlichkeit als

Sprach- und Kulturmittlerin zur Mithilfe im Gruppendienst
in Teilzeit mit 19,5 Stunden/Woche

Die Stelle ist befristet auf ein Jahr mit der Option der Weiterbeschäftigung.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Gruppendienst in einem multiprofessionellen Team
  • Vermittlung der deutschen sowie der kulturellen/ religiösen Werte der Herkunftsländer
  • Sprachvermittlung
  • Konstruktiver Umgang mit Krisen der unbegleiteten, minderjährigen Mädchen
  • Jugendgerechte, bedürfniszentrierte und ressourcenorientierte Arbeit
  • Reflexion der aktuellen Lebenslage / des Clearingprozesses
  • Hilfestellung bei der Strukturierung des Alltags

Wir erwarten:

  • Erfahrungswissen über die Kulturen/ Religionen der Gesellschaften, aus denen die unbegleiteten, ausländischen Jugendlichen stammen
  • Sprachkenntnisse insbesondere aus afrikanischen Sprachräumen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Empathie, die Fähigkeit auf die Sorgen und Nöte der Mädchen angemessen zu reagieren
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Kontaktfähigkeit sowie Motivation und Engagement
  • Flexibler Einsatz vormittags, nachmittags und an Wochenenden

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • Mitarbeit in einem sich entwickelndem Tätigkeitsfeld
  • Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Bezugnahme auf die Betreffzeile an:

SkF Essen Mitte e.V.
Geschäftsführung
Dammannstraße 32-38
45138 Essen

Ausblenden

Eine pädagogische Fachkraft für das Angebot „STEPbySTEP – Verselbständigungsappartments für junge Frauen" mit 25 Std./Woche

 Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V., Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe mit mehr als 380 Mitarbeitenden, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine pädagogische Fachkraft
für das Angebot „STEPbySTEP –
Verselbständigungsappartments für junge Frauen"
als Elternzeitvertretung

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 25 Std./Woche, befristet auf die Dauer der Vertretung, evtl. mit der Option der Weiterbeschäftigung.

STEPbySTEP ist ein Angebot für Mädchen und junge Frauen ab einem Alter von ca. 16 Jahren, deren Beziehung zur Herkunftsfamilie im Regelfall konfliktbehaftet ist und die aufgrund ihrer bereits erreichten Selbstständigkeit aus den stationären Wohngruppen "herausgewachsen" sind.

Ihre Aufgaben sind:

  • Begleitung und Unterstützung der Mädchen in ihrem Verselbständigungsprozess
  • Jugendgerechte, bedürfniszentrierte und ressourcenorientierte Arbeit
  • Die Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung sowie die Übernahme kooperierender Aufgaben
  • Zusammenarbeit mit Behörden und anderen Institutionen

Wir erwarten:

  • Studienabschluss Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Dipl./BA/MA), eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher/Erzieherin oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
  • Die Bereitschaft zur Reflexion im Team und aktive Teilnahme an Teambesprechungen und Supervision
  • eine systemische, ressourcen- und lösungsorientierte Grundhaltung im Umgang mit jungen Menschen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch in den Abendstunden
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Kontaktfähigkeit sowie Motivation und Engagement

Wir wünschen:

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen
  • Zusatzqualifikationen wie systemische Beratung, Erlebnispädagogik
  • Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach den Vertraglichen Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Fortbildungsmöglichkeiten, Fallberatung und Supervision
  • Ein interessantes Arbeitsfeld und die Mitarbeit in einem jungen, hochmotivierten, multiprofessionellen Team

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Bezugnahme auf die Betreffzeile an:

SkF Essen Mitte e.V.
Geschäftsführung
Dammannstrasse 32-38
45138 Essen

Ausblenden

Eine pädagogische Fachkraft (m)
für die Tagesgruppe ConneXXion mit 39 Std./Woche

 

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V., Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe mit mehr als 380 Mitarbeitenden, sucht zum 01.06.2017

eine pädagogische Fachkraft (männlich)

für die Tagesgruppe ConneXXion

Der Stellenumfang beträgt 39 Std./ Woche und ist zunächst auf 1 Jahr befristet mit der Option der Weiterbeschäftigung.

ConneXXion ist eine koedukative Tagesgruppe mit 10 Plätzen an der Schnittstelle zwischen Jugendpsychiatrie und Jugendhilfe. Zielgruppe sind Jugendliche ab 12 Jahren in schwierigen Lebenssituationen und mit auffälligen Verhaltens- und Bewältigungsstrategien. In der täglichen Arbeit steht die individuelle Förderung der Jugendlichen genauso wie die Zusammenarbeit mit der Familie und die Kooperation mit Schulen, Kinder- und Jugendpsychiatrien u.a. Institutionen im Mittelpunkt.

Ihre Aufgaben sind:

  • Die Betreuung von Jugendlichen und ihren Familien im Mentorensystem 
  • Intensive Elternarbeit
  • Aufsuchende sozialraumorientierte Arbeit in der Familien
  • Die Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung sowie die Übernahme kooperierender Aufgaben
  • Zusammenarbeit mit Behörden und anderen Institutionen

Wir erwarten:

  • Studienabschluss Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Dipl./BA/MA) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
  • Die Bereitschaft zur Reflexion im Team und aktive Teilnahme an Teambesprechungen und Supervision
  • eine systemische, ressourcen- und lösungsorientierte Grundhaltung im Umgang mit jungen Menschen und ihren Familien

Wir wünschen:

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit psychischen Auffälligkeiten
  • Zusatzqualifikationen wie systemische Beratung, Erlebnispädagogik
  • Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach den Vertraglichen Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Fortbildungsmöglichkeiten, Fallberatung und Supervision
  • Ein interessantes Arbeitsfeld und die Mitarbeit in einem jungen, hochmotivierten, multiprofessionellen Team

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Bezugnahme auf die Betreffzeile an:

SkF Essen Mitte e.V.
Geschäftsführung
Dammannstrasse 32-38
45138 Essen

Ausblenden

eine studentische Hilfskraft im Nachtdienst
für die intensiv-therapeutische Wohngruppe „Ruhrbrücke“

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V., Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe mit über 380 Mitarbeitenden sucht ab sofort eine

Studentische Hilfskraft im Nachtdienst

für die intensiv-therapeutische Wohngruppe „Ruhrbrücke“.

Die „Ruhrbrücke“ ist ein Therapeutisches Intensivangebot für Mädchen und junge Frauen mit dem Schwerpunkt Systemische Familientherapie. Wir erarbeiten in Zusammenarbeit mit den Mädchen bzw. jungen Frauen, ihren Familien und Bezugspersonen individuelle Zukunftsperspektiven. Dabei richten wir unseren Blick auf bereits vorhandene Ressourcen und schauen über das eigentliche Problem hinaus, um neue Wege zu entdecken und auszuprobieren. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.skf-essen.de

Ihre Aufgaben:

  • Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften
  • Mitgestaltung des Gruppengeschehens am Abend, in der Nacht und am frühen Morgen
  • Vermittlung lebenspraktischer Hilfen sowie Begleitung der Bewohnerinnen bei allen anfallenden Fragen
  • Unterstützung bei Kriseninterventionen

Wir erwarten und wünschen uns:

  • angehendes Studium als Bachelor of Arts Soziale Arbeit/ Gemeindepädagogik oder vergleichbare Qualifikationen
  • einen Führerschein der Klasse B
  • eine ressourcenorientierte und wertschätzende Haltung den Jugendlichen und ihren Familien gegenüber
  • Kompetenzen im Umgang mit Krisensituationen
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

Wir bieten:

  • ein sehr attraktives Arbeitsfeld in einem professionellen Team mit Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 31.03.2017 der Geschäftsführung einreichen.

SkF Essen-Mitte e.V.
Geschäftsführung
Dammannstr. 32-38
45138 Essen

Ausblenden

Pädagogische Fachkraft
für die Mutter-Vater-Kind-Einrichtung teen&baby mit 39 Std./Woche

 

Der Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e. V., Träger eines Verbundsystems ambulanter und stationärer Einrichtungen und Dienste der Jugend-, Familien- und Gefährdetenhilfe mit über 380 Mitarbeitenden sucht ab dem 01.03.2017 eine

Pädagogische Fachkraft
für die Mutter-Vater-Kind-Einrichtung teen&baby.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einem Umfang von 39 Std. / Woche.

teen&baby ist eine Einrichtung für junge und minderjährige Mütter oder Väter in Essen Borbeck, in der sie Unterstützung und Hilfestellung in ihrem Alltag mit dem Kind und/oder in der Schwangerschaft erfahren.

Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische Einzelfall- und Gruppenarbeit
  • Gestaltung des Gruppenalltags
  • Einzelberatung und –begleitung
  • Unterstützung der Mütter und Väter bei ihrer Verselbstständigung
  • Krisenintervention
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen sowie mit dem Jugendamt und anderen Institutionen
  • Mitwirkung bei der Hilfeplanung

Wir erwarten und wünschen uns:

  • Studienabschluss Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation oder Abschluss als Erzieher/in mit staatlicher Anerkennung
  • Eine ressourcenorientierte und wertschätzende Haltung den Kindern und Mütter gegenüber
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • Teamfähigkeit
  • Eine selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse über die Entwicklung und Bildung von Kindern zwischen 0-3 Jahren, sowie Grundkenntnisse in der Säuglingspflege und –Ernährung
  • Bereitschaft zur Arbeit in Wechselschicht und zur Übernahme von Nachtdiensten
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

Wir bieten:

  • Eine interessante Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem kompetenten, engagierten und dynamischen Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Vergütung nach Vertragsrichtlinien des Deuteschen Caritasverbandes ( AVR )

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Bezugnahme der Betreffzeile an:

SkF Essen-Mitte e.V.
Geschäftsführung
Dammannstr. 32-38
45138 Essen

Ausblenden

Nächstes Thema:  Aktuell / Presse