Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik
Jugendhilfe – Hilfen zur Erziehung

Junge Flüchtlinge suchen Gastfamilien und ehrenamtliche Vormünder

Junge Flüchtlinge suchen Gastfamilien und ehrenamtliche Vormünder

Sie heißen Aabid, Rashid oder Muhammed und sind zwischen 14 und 17 alt. Nach ihrer dramatischen Flucht aus den Bürgerkriegsgebieten ihrer Heimatländer leben sie sicher in Einrichtungen der Essener Jugendhilfe. 440 sind es zur Zeit. Doch für viele ist die Flucht im Kopf noch nicht ausgestanden. Sie sind traumatisiert von schlimmen Erfahrungen und leiden unter der Trennung von Familie und Freunden. Jetzt ist es für jeden von ihnen an der Zeit, auch seelisch anzukommen und eine Perspektive für sich zu entwickeln. Dazu brauchen sie engagierte Essener, die sich ihrer als Gastfamilien oder ehrenamtliche Vormünder annehmen.

In einer Info-Veranstaltung informieren der SkF und das Jugendamt der Stadt Essen über die Möglichkeiten, sich als Gasteltern oder Vormünder zu engagieren:

Dienstag, 31. Januar, 17.30 Uhr
Essener Weststadthalle im Weststadt-Horizont
Thea-Leymann-Straße 23, 45127 Essen

Die Teilnahme ist für die Besucher unverbindlich und kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Informationen unter:
https://www.essen.de/jungefluechtlinge
http://www.skf-essen.de/junge-fluechtlinge/

Zurück zur Übersicht