Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik
Bildung, Beratung, Betreuung

Förderverein KinderPalliativNetzwerk Essen e.V. feiert zehnjähriges Bestehen

Förderverein KinderPalliativNetzwerk Essen e.V. feiert zehnjähriges Bestehen

Der Förderverein KinderPalliativNetzwerk Essen e.V. feierte am 23.9.2016 sein zehnjähriges Bestehen im Essener Hotel Franz.

Der Einladung des Fördervereins zur anschließenden Diskussionsrunde folgten NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne), Margret Hartkopf, Kuratorium der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG, Rolf Buchwitz, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der AOK Rheinland/Hamburg sowie Dr. Björn Enno Hermans, Caritasdirektor der Stadt Essen und Geschäftsführer des Sozialdienstes katholischer Frauen Essen-Mitte e.V.

Vor zehn Jahren wurde mit dem KinderPalliativNetzwerk des Sozialdienstes katholischer Frauen Essen-Mitte e.V. ein Netzwerk geschaffen, das es so noch nicht gab: Lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche sollten mit dieser Versorgung aus psychosozialem, medizinischen, pflegerischen und spirituellen Ansatz in ihrem gewohnten Umfeld leben und sterben können. Der Förderverein KinderPalliativNetzwerk Essen e.V. engagiert sich seit dieser Zeit mit ideellem und finanziellen Engagement für die psychosoziale Arbeit beim KinderPalliativNetzwerk Essen.

Bildunterschrift:

untere Reihe v.l.:
Rolf Buchwitz (stellv. Vorsitzender des Vorstandes der AOK Rheinland/Hamburg,) Barbara Steffens (NRW-Gesundheitsministerin, Grüne), Rosemarie Engels (Vorstand des Fördervereins KinderPalliativNetzwerk Essen e.V.), Thomas Kufen (Oberbürgermeister der Stadt Essen), Dr. Andrea Bott und Elisabeth Frigger (beide Förderverein KinderPalliativNetzwerk Essen e.V.).

Obere Reihe v.l.:
Wibke Roth (Öffentlichkeitsarbeit Förderverein KinderPalliativNetzwerk Essen e.V.), Margret Hartkopf (Kuratoriumsmitglied der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG), Dr. Björn Enno Hermans (Caritasdirektor der Stadt Essen und Geschäftsführer des Sozialdienstes katholischer Frauen Essen-Mitte e.V.), Klaus Pfeffer (Generalvikar des Bistums Essen und Schirmherr des Fördervereins KinderPalliativNetzwerks Essen e.V. ), Anna-Katharina Schubert (Moderation). (Foto: Förderverein KinderPalliativNetzwerk Essen e.V.)

Zurück zur Übersicht