Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik
Bildung, Beratung, Betreuung

Erfolgreicher vierter Fachtag für Kindertagespflegepersonen

Erfolgreicher vierter Fachtag für Kindertagespflegepersonen

„Sehen, verstehen, handeln – Signale und Feinzeichen bei Kindern erkennen“ – unter diesem Motto stand der diesjährige Fachtag des Fachdienstes Kindertagespflege am 13. Oktober 2017, der bereits im vierten Jahr in Folge in den Räumlichkeiten des Caritasverbandes für das Bistum Essen e.V. stattfand.

Der Tag startete mit dem fachlich fundierten Impulsvortrag von Frau Monika Thiel mit dem Titel „Feinfühliges Verhalten mit den Möglichkeiten der Marte Meo Methode“ für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Mittagspause bot dann Gelegenheit für interessante Gespräche und Begegnungen. Anschließend hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich in Fachforen mit unterschiedlichen Themen der Kindertagespflege auseinanderzusetzen. Die Foren „Die Signale und feinen Zeichen der Babys und Kleinkinder“, „Kultursensibles Arbeiten“, „Essensvielfalt im Kontext von Kultur und Kindertagespflege“, „Wie Kindern Flügel wachsen! Bewegtes Lernen in der Tagespflege“ sowie „Gefühle begleiten – Ein wesentlicher Resilienzfaktor im Kleinkindalter“ standen den Teilnehmenden des Fachtages zur Auswahl.

Wir danken an dieser Stelle allen Referentinnen, die in kompetenter Art und Weise dazu beigetragen haben, dass der Fachtag auch in diesem Jahr wieder zum Erfolg wurde und auf große Resonanz stieß, sodass die Rekordzahl von 88 TeilnehmerInnen erreicht wurde.

Viele Stimmen aus den Reihen der Teilnehmenden äußerten den Wunsch nach einer Fortsetzung dieses Formats auch im nächsten Jahr.
Zudem wurde den Absolventinnen der letzten beiden Qualifizierungskurse zur Kindertagespflegeperson feierlich ihr Zertifikat verliehen (s. Foto).  Wir gratulieren an dieser Stelle noch einmal herzlich und wünschen alles Gute für die Arbeit!

Zurück zur Übersicht