Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik
SkF Essen e.V.

gewaltlos.de im Rennen um Deutschen Engagementpreis 2017

gewaltlos.de im Rennen um Deutschen Engagementpreis 2017

Die Internetberatung gewaltlos.de des SkF ist für den Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert. Nur die Ausrichter der rund 630 regionalen wie überregionalen Engagementpreise können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren. Als Gewinnerin des Elisabethpreises geht gewaltlos.de ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Ausgezeichnet wurde gewaltlos.de für das herausragende Engagement im Bereich Gewalt gegen Mädchen und Frauen. Der besondere Einsatz für diese Zielgruppe erfährt durch die Nominierung eine weitere hochrangige Anerkennung.

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

gewaltlos.de hat jetzt die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises am 5. Dezember 2017 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen im Herbst alle Bürgerinnen und Bürger per Online-Voting ab.

Gewaltlos.de

gewaltlos.de bietet einen anonymen Chat bei gleichzeitiger Zusicherung personenidentischer, kontinuierlicher Beratung. Der synchrone Livechat eröffnet damit eine echte Teilhabechance für durch Gewalt betroffene Frauen, Mädchen und Kinder, für die Beratungsstellen und Telefonangebote zunächst nicht in Frage kommen, weil sie den direkten Kontakt aufgrund von Angst und Scham derzeit scheuen.

Im Gegensatz zu allen anderen Angeboten, die es derzeit lokal, telefonisch oder Online gibt, haben Betroffene hier die Möglichkeit sich im Rahmen digitaler Partizipation untereinander auszutauschen und zu stärken. – Im eigenen Tempo und in einer Vorstufe zu anonymer, professioneller und prozesshaften Chatberatung. „Der Chat schafft „ Nähe durch Distanz“ und ist für Traumatisierte neben dem medialen Zugang auch ein therapeutischer Ansatz“ sagt Maria E. Thoma, Sprecherin des Vorstandes.

Weitere Informationen unter: www.gewaltlos.de

Der Deutsche Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis würdigt als Dachpreis das bürgerschaftliche Engagement der Menschen in Deutschland und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Generali Deutschland AG und die Deutsche Fernsehlotterie.

Informationen zu über 600 Preisen für bürgerschaftliches Engagement unter www.deutscher-engagementpreis.de/preiselandschaft.

Kontakt
Beate Pinkert
Gewaltlos.de
Mauritiussteinweg 77-79
50676 Köln
0221 - 12695819
info@gewaltlos.de
www.gewaltlos.de

 

Pressekontakt Deutscher Engagementpreis

Artemis Toebs
Pressereferentin Deutscher Engagementpreis
Telefon: (030) 89 79 47 65
artemis.toebs@stiftungen.org
www.deutscher-engagementpreis.de

Zurück zur Übersicht