Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik

Wegnis P-Fa-D

Schlüsselbund

Ambulante flexible Erziehungshilfe

Wegnis P-FA-D
Dammannstraße 32 – 38
45138 Essen
E-Mail: wegnis@skf-essen.de

Erreichbarkeit: 
montags bis freitags von 9:30h bis 16:00h

Ansprechpartner/in:
Stefan Kleinjohann
Telefon: 0201 – 27508-138
E-Mail: wegnis@skf-essen.de

N.N.
Telefon: 0201 – 27508-138
E-Mail: wegnis@skf-essen.de

Unterstützung im eigenen Zuhause

Mit inzwischen 15-jähriger Erfahrung richtet sich WEGNIS an Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien in schwierigen Lebenslagen und bietet zusätzliche Unterstützung aufsuchend im eigenen Wohnraum an.

Jeder Mensch und jede Familie hat Ressourcen, Potentiale und Talente die manchmal verschüttet, verloren oder noch nicht entdeckt sind. Diese Möglichkeiten zu fördern und mit neuen Inspirationen anzureichern, sind Leitmotiv unserer Tätigkeit.

Unsere Angebote

  • Flexible erzieherische Hilfen nach §27 SGB VIII
  • Krisenclearing
  • Sozialkompetenztraining
  • Multifamilienarbeit
  • Verselbständigung im eigenen Wohnraum
  • Trainings-WGs
  • Soziale Gruppenarbeit (Coolnesstraining, Deeskalationstraining, etc.)
  • Ferienprogramme

Entsprechend ergänzt wird das Angebot durch unser Team Professionelle Familien Diagnostik  (P-FA-D), ein aufsuchendes Angebot im häuslichen Familiensystem. Dieses Modul versteht sich als Hilfe vor der Hilfe, bzw. Clearinginstrument zur Unterstützung der komplexen Arbeit des ASD und wird im Tandem durch eine psychologische und eine systemisch familientherapeutische Fachkraft vorgehalten. Art und Umfang können je nach Bedarf abgesprochen werden.

Ziel ist immer, gemeinsam mit unseren Familien eine passgenaue und zielorientierte Unterstützung zu entwickeln. In unserem Team arbeiten unterschiedlichste Professionen weswegen wir flexibel, schnell und individuell auf verschiedenste Bedarfe und Anfragen reagieren können.

In unserem Fachkräftepool finden Sie

  • Sozialpädagogen/innen
  • Sozialarbeiter/innen
  • Psychologen/innen
  • Systemische Familientherapeuten
  • Krankenschwestern
  • Erzieher/innen

Darüber hinaus besitzen einige verschiedene Zusatzqualifikationen wie Marte Meo, systemische Therapie, taff, step, Kinder- und Jugendlichentherapieausbildungen.

Wir arbeiten interdisziplinär, sind mehrsprachig, sichern Qualitätsstandard durch Supervision und regelmäßige Fallbesprechungen.

Neben den klassischen Einzelfallhilfen gibt es immer wieder sozialräumliche Gruppenangebote, die die bestehenden Strukturen ergänzen. So zum Beispiel die Durchführung einer Waldspielgruppe für Kinder, ein Kletterangebot, Familienkurse u. a. in Kooperation mit dem FlizMobil und zahlreiche regelmäßige Ferienaktionen mit Kindern. Ferner können unsere regelmäßig betreuten Familien an einer einwöchigen Familienfreizeit in der Eifel teilnehmen.

Alle Angebote sind über das Jugendamt zu beantragen und für die Familien kostenfrei. Gerne helfen wir Ihnen bei der Antragstellung oder dem Kontakt zum Jugendamt und beantworten Ihre Fragen!

Nächstes Thema:  Ambulant betreutes Wohnen