Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik

Schuldnerberatung

Schuldnerberatung

Schuldnerberatung

Philosophenweg 8
45279 Essen
E-Mail: schuldnerberatung@skf-essen.de

Erreichbarkeit:
montags bis freitags von 9:30h bis 13:00h
mittwochs und donnerstags von 13:00h bis 17:00h

Ansprechpartner/in:
Andreas Lischka
Telefon: 0201 – 5367345
E-Mail: schuldnerberatung@skf-essen.de

im Stadtteilbüro Bergmannsfeld

Die Zahl der überschuldeten Haushalte in Deutschland ist in den vergangenen Jahren weiter gestiegen. Die Ursachen hierfür sind vielfältig: Der Verlust des Arbeitsplatzes, Trennung, Scheidung oder andere kritische Lebensereignisse können dazu führen, dass das monatliche Einkommen nicht mehr zur Deckung der Lebenshaltungskosten sowie fälliger Rechnungen und Raten ausreicht.

Unsere Schuldnerberatungsstelle existiert seit 1999 und steht vorrangig allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadtteile Hörsterfeld und Bergmannsfeld zur Verfügung. Menschen aus anderen Essener Stadtteilen können aber bei freien Kapazitäten oder aufgrund konkreter Vermittlung des Jobcenters ebenfalls beraten werden.

Zunächst als 3-jähriges Projekt gestartet hat sich unser Beratungsangebot inzwischen nachhaltig etabliert. Für 2013 wollen wir unser Beratungsangebot um die Verbraucherinsolvenzberatung ergänzen. Entsprechende Anträge bei der Bezirksregierung sind bereits gestellt.

Unsere Beratung ist vertraulich und kostenlos!

Wir unterstützen Sie:

  • Hilfe bei der Ermittlung aller Forderungen und Gläubiger
  • Überprüfung der Berechtigung der Forderungen
  • Hilfe bei Kündigungen von Versicherungen und Abos
  • Hilfe bei der Einstellung sinnloser Ratenzahlungen
  • Prüfung der Pfändungsfreigrenze
  • Hilfe bei der Haushaltsplanung
  • Strategieentwicklung
  • Kontaktaufnahme zu den Gläubigern zwecks Informationsvermittlung und Verhandlungen
  • Vermittlung an Verbraucherinsolvenzberatungsstellen, Begleitung und Beantragung des Verfahrens mit Ihnen gemeinsam

Unsere Ziele sind:

  • die Verbesserung der Hilfeleistungen für Schuldner/innen im Wohnbereich Bergmannsfeld und Hörsterfeld
  • die Beseitigung von Arbeits- und Vermittlungshemmnissen
  • die Verhinderung von Wohnungsnotfällen/Obdachlosigkeit
  • die Verhinderung von Folgekosten bei Mietschulden

Nächstes Thema:  KinderPalliativNetzwerk