Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik

KiTa Krachmacherstraße

KiTa Krachmacherstraße

Kindertagesstätte Krachmacherstraße

Überruhrstraße 515
45289 Essen
E-Mail: k.steinborn@skf-essen.de

Ansprechpartner/in:
Kerstin Steinborn
Einrichtungsleitung
Telefon: 0201 85763663
E-Mail:

Erreichbarkeit:
montags bis freitags von 7:00 bis 16:30

Unsere Öffnungszeiten:
7:30 bis 14:30 bei 35 Stunden
7:30 bis 16:30 bei 45 Stunden 

Wir bieten nach Absprache eine Servicezeit ab 7.00 Uhr an.

Unsere Gruppenstruktur: 
2 Kindergruppen vom Typ I
(insgesamt 48 Kinder im Alter von zwei Jahren bis Schuleintritt)

1 Kindergruppe vom Typ II
(6 Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren)

1 Kindergruppe vom Typ 3
(24 Kinder im Alter von drei bis drei Jahren bis Schuleintritt)

 

Die Krachmacherstraße
Im gleichnamigen Kinderbuch von Astrid Lindgren beschreibt ein Vater, wie aus der ruhigen Krugmacherstraße durch den Einzug der Kinder die Krachmacherstraße wird. Hier ist ein besonderer Ort entstanden, an dem Spaß haben und Pudelwohl fühlen die wichtigsten Dinge sind.

Mit unserer KiTa im beschaulichen Stadtteil Burgaltendorf möchten wird diesen Zauber der Kindheit aufgreifen. Kinder und ihre Familien sollen hier Abenteuer erleben und sich nach Astrid Lindgrens Maxime entfalten können: „Sei frech, wild und wunderbar!“

Unser Konzept
Wir verstehen uns als Entwicklungsbegleiter und Ideengeber im Bildungsbereich. Unsere KiTa-Kinder bringen Impulse und Fragen ihrer Lebensumwelt mit in den Alltag ein. Unsere Aufgabe ist es, diese zu bündeln und den Kindern Anregungen zu geben, sich in einem kreativen Prozess mit den vielfältigen Themen in unterschiedlichen Lernkanälen auseinanderzusetzen.

Besonderes Augenmerk liegt auf den pädagogischen Schwerpunkten Bewegung und Ernährung. Diese Kernbereiche spielen im Tagesablauf eine große Rolle und finden auch in der räumlichen Gestaltung Berücksichtigung. Die Einrichtung verfügt über vier Gruppen (die Baumhaus-, Rosenbusch- und Piratennest-Gruppe, sowie die grüne Laube), einen großzügigen Spielflur, einen Ruheraum, ein Bistro, einen Garten und eine Aula.

Wir orientieren uns am jahreszeitlichen Ablauf und den entsprechenden Bräuchen und Ritualen, um den Kindern das Gefühl von Beständigkeit und Einklang zu vermitteln. Viel Aufmerksamkeit legen wir auf die Dokumentation von Bildungsprozessen. Hier beziehen wir die Familien direkt mit ein. So werden die Fachkräfte den Bedürfnissen und Themen der Kinder individuell gerecht. Als Partner wollen wir den Familien zur Seite stehen und sie ein Stück ihres Weges begleiten.

Unser Angebot
In unserer Kindertageseinrichtung werden in vier Gruppen insgesamt 78 Kinder zwischen einem Jahr und Schuleintritt, ihrem Entwicklungsstand entsprechend, betreut. Wir bieten drei abwechslungsreiche Mahlzeiten an, die die Kinder im Bistro einnehmen. Es ist Esszimmer und Begegnungsstätte gleichermaßen, sodass hier geschlemmt, aber auch gequatscht und gelacht werden kann.

Die Sprachförderung liegt uns genauso am Herzen wie die Inklusion von Kindern mit Handicap. Besondere Fördersettings ermöglichen den Kindern eine aktive Beteiligung am Gruppengeschehen. Dabei ist eine ressourcenorientierte Sichtweise für uns selbstverständlich.