Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik

Familienzentrum Taka-Tuka-Land

Familienzentrum Taka-tuka Land

Familienzentrum

Taka-Tuka-Land
Heßlerstraße 235
45329 Essen
E-Mail: kita-takatukaland@skf-essen.de

Erreichbarkeit:
montags bis freitags von 9:00h bis 16:00h

Ansprechpartner/in:
Ute Kleff
Telefon: 0201 - 27508-717
E-Mail: kita-taka-tuka-land@skf-essen.de

Unsere Öffnungszeiten:
7:00h bis 14:00h bei 35 Stunden
7:00h bis 16:00h bei 45 Stunden 

Unsere Gruppenstruktur:
1 Kindergruppen vom Typ I
(20 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren)

2 Kindergruppen vom Typ III
(25 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren)

Unser Familienzentrum Taka-tuka Land liegt im Essener Norden und befindet sich seit 2008 in Trägerschaft des SkF Essen-Mitte e.V.. Da die Kindertageseinrichtung den Vorzug einer “schönen Lage” nächst der Natur genießt, nutzen die Kinder und Mitarbiter/Innen diesen Umstand gerne um lehrreiche Spaziergänge zu unternehmen oder den Bürgerpark zu besuchen.

Auch die nahe Schurenbachhalde lädt dazu ein, Flora und Fauna mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Und bei Schneewetter ist es nur ein kurzer Katzensprung bis zum nächsten Hügel für eine lustige Schlittenfahrt.

Familienzentrum Taka-tuka Land

Unser Konzept

Wir experimentieren, forschen und entdecken gemeinsam mit den Kindern spielerisch unsere Welt. Wir nutzen dabei die natürliche Neugier und Begeisterung der Kinder als Zugang zu Naturwissenschaft und Technik. Kinder und Fachkräfte gestalten gemeinsam den Lernprozess. Aufgabenschwerpunkt unserer Einrichtung ist es, unsere Kinder in ihren Begabungen und Fähigkeiten kompetent zu fördern und zu begleiten, sowie die ganzheitliche Bildung und Erziehung zu sichern.

Gruppenübergreifend werden Bewegungs-, Spiel- und Lernangebote ermöglicht. Unsere Einrichtung möchte die Kinder Kind sein lassen. Sie sollen sich angenommen fühlen und wir möchten ihnen das Gefühl vermitteln, dass sie willkommen sind. Das Kind steht im Mittelpunkt mit seinen Bedürfnissen, Wünschen, Ideen und seiner Lebenssituation in der Familie.

Unser Angebot

Das Kind steht im Mittelpunkt mit seinen Bedürfnissen, Wünschen, Ideen und seiner Lebenssituation in der Familie. Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an Situationen, die für die Kinder besonders wichtig sind. Die Situationen werden als Thema aufgegriffen und in Projekten entwickelt.

Der Jahreszeitenablauf mit seinen traditionellen Festen wird selbstverständlich auch in unserer Arbeit aufgenommen. Im Verlauf der Projekte entstehen Lernfelder, die von einem Thema, einer Situation oder einem Wunsch ausgehen. Unsere Angebote liegen z.B. im Bereich der Gesundheitserziehung (z.B. Kochkurs für Eltern und Kinder), der Bewegungserziehung (z.B. Yoga für Kinder, Turnen, Spaziergänge usw.) sowie der Sprachförderung.

Weiterhin finden noch weitere Bildungsangebote statt wie die Stärkung der Elternkompetenzen z. B. durch den Kurs „Starke Eltern, starke Kinder“ dann Waldprojekte, künstlerische Projekte (Pinsel, Farbe - Staffelei) und auch musikalische Angebote (Lied des Monats für Eltern und Kinder). Auch unsere Väter werden an Wochenenden mit eingebunden z. B. durch Väternachmittage oder beim Basteln der Muttertagsgeschenke. Es finden zusätzlich noch Sommerfeste, Freundenachmittage, Großelternnachmittage und eine Wichtelwerkstatt und zur Osterzeit eine Osterhasenwerkstatt statt.

Nächstes Thema:  Familienzentrum Saltkrokan