Suchbegriff nicht angegeben Info ausblenden
Weitere Seiten dieser Rubrik

Familienzentrum Saltkrokan

Familienzentrum Saltkrokan

Familienzentrum

Saltkrokan
Bonhoefferweg 9
45279 Essen
E-Mail: kita-saltkrokan@skf-essen.de

Erreichbarkeit:
montags bis freitags von 9:00h bis 16:00h

Ansprechpartner/in:
Svenja Berger
Einrichtungsleitung
Telefon: 0201 - 541460
E-Mail: kita-saltkrokan@skf-essen.de

Öffnungszeiten:
7:30h bis 14:30h bei 35 Stunden
7:30h bis 16:30h bei 45 Stunden

Gruppenstruktur: 
2 Kindergruppen vom Typ I
(20 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren)

 

Unser Familienzentrum Saltkrokan ist eine zweigruppige Kindertageseinrichtung mit 40 Plätzen und einer wöchentlichen Betreuungszeit von 35 und 45 Stunden. Alle Kinder erhalten täglich ein warmes Mittagessen. Das Essen ist hochwertig und falls es besondere Bedürfnisse gibt (z.B. bei Vegetariern, bei Allergien gegen bestimmte Lebensmittel oder aufgrund religiöser Einschränkungen), wird im Speiseplan darauf Rücksicht genommen.

Das Familienzentrum ist im Einzugsgebiet für alle Eltern in zumutbarer Entfernung, d.h., es ist fußläufig zu erreichen. Für ein wohnumfeldnahe Bildungs- und Betreuungsangebot sind alle Voraussetzungen gegeben.

Betreut werden die Kinder in zwei altersgemischten Gruppen im Alter von 2-6 Jahren. Dies ermöglicht ein familienähnliches Zusammenleben und gibt den Kindern die Möglichkeit, voneinander zu lernen. Anderseits erfordert es aber auch, auf das jeweilige Alter des einzelnen Kindes Rücksicht zu nehmen und individuell auf jedes Kind einzugehen. Die Pädagogen in der Einrichtung verfolgen den Situativen- und Ressourcenorientiertenansatz. Sie holen jedes Kind dort ab, wo es sich in der Entwicklung befindet, sie arbeiten mit den individuellen Stärken und Interessen des Kindes um auf diesem Weg eine ganzheitliche Entwicklung gewährleisten zu können.

KiTa Saltkrokan

Unser Konzept

Geborgenheit, Sicherheit, Vertrauen, Anerkennung und Wohlbefinden sind die Basis für unsere tägliche Arbeit. Wir bieten eine Atmosphäre, in der sich Kinder in allen Fähigkeitsbereichen mit der erforderlichen Stetigkeit individuell entwickeln können.

Unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen bringen sich nicht nur mit ihrer Fachkompetenz, sondern auch mit ihrer Persönlichkeit ein. Unser eigenständiger Erziehungs- und Bildungsbereich ist gerade in der heutigen Zeit für die Sozialisation der Kinder von großer Wichtigkeit. Unser Angebot kann aber immer nur familienergänzend sein, deshalb ist es auch selbstverständlich, dass Eltern dazu gehören.


Wir wollen keine abgeschlossene Einrichtung nur für Kinder sein, sondern durch das Anbieten vieler Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme, zum Gedankenaustausch, zur Mitgestaltung dazu beitragen, ein Ort der Begegnung auch für Erwachsene zu sein.

Wir sind als katholischer Kindergarten ein ergänzender Lebensraum für junge Familien, in dem man sich austauscht, voneinander lernt, in dem christliche Werte gelebt und erfahren und Glaubensinhalte vermittelt werden. Religionen sind in der Lebenswelt der Kinder präsent: Durch Gebäude und religiöse Gegenstände, durch Kunst und Musik, durch Feste und Feiern, durch Medien ebenso wie durch Menschen, die sich zu einer Religion bekennen. Kinder sollen bei uns Werte und Normen kennen lernen, um einen eigenen Standpunkt entwickeln zu können und um Halt und Orientierung für ein gelingendes Leben angeboten zu bekommen.

Unser Angebot

Im Familienzentrum treffen sich Familien unterschiedlicher Nationalitäten und Religionen. Und nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Eltern nutzen die Räumlichkeiten des Hauses gerne regelmäßig zur Begegnung und zum Gespräch. So treffen sich zurzeit einige Eltern wöchentlich zum „Mulitfamilien Projekt“, einem Angebot des SkF und der katholischen Familienbildungsstätte. Ebenfalls positiven Zuspruch findet der angebotene „Selbstbehauptungskurs für Vorschulkinder“, bei dem die soziale Entwicklung und das Selbstbewusstsein der Kinder zusätzlich gefördert werden.

Als katholisches Familienzentrum bieten wir den Kindern ein persönlichkeits- und gemeinschaftsförderndes, an christlichen Werten orientiertes Erziehungs- und ganzheitlich gestaltetes Bildungsangebot. Als Teil eines größeren Ganzen arbeitet das Familienzentrum vertrauensvoll und eng mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen. Durch diese Zusammenarbeit haben wir die Möglichkeit individuelle und bedarfsorientierte Projekte zu koordinieren und zu organisieren.

Nächstes Thema:  Familienzentrum Lönneberga